Dart werfen: Welche Stellung & Position vom Fuß?

Gerade Anfänger fragen sich oftmals, welcher Fuß beim Dart konkret nach vorne gehört. Dabei gilt auch bei der Frage nach der korrekten Fußstellung beziehungsweise der Haltung im Allgemeinen beim Dart wie so oft: Tipps und Tricks gibt es viele, aber die eine richtige Technik für jeden gibt es nicht.

Die Spieler entwickeln mit der Zeit üblicherweise eine ganz eigene Wurf- und Standtechnik, die ihren Wurf optimal fördern. Die Technik ist dabei abhängig von Faktoren wie der eigenen Größe, dem Griff, dem Gewicht des Dart, dem Bewegungsablauf beim Abwurf und vielem mehr. Auch die richtige Stellung des Fußes beim Dart ist eines dieser beeinflussenden Kriterien.

Um für sich den einen richtigen Wurfstil zu entwickeln, musst Du Dich als Spieler aktiv hinterfragen. Ist Dein Stand wirklich sicher? Neigst Du dazu Dich zu verkrampfen? Solltest Du die Schulter leicht anheben, um Deine Zielgenauigkeit weiter zu erhöhen? Oder eben auch: Welchen Fuß solltest Du beim Abwurf nach vorne stellen?

Grundsätzlich gilt beim Dart: Rechtshänder sollten den rechten Fuß nach vorne nehmen, Linkshänder wiederum den linken Fuß. Das vordere Bein wird dabei belastet – das hintere dient nur der Balance. Dein Stand sollte zudem stets sicher und stabil sein. Zugleich ist es wichtig, dass Du eine entspannte Haltung einnimmst. Denn nur wer unverkrampft steht, kann einen guten Wurf erzielen.

Wer sich einen Vorteil gegenüber seinen Gegner verschaffen will, sollte einen exakten Winkel von 90° von Schulter zu Dartboard einhalten und zugleich mit den Füßen parallel zur Oche (Wurflinie) stehen. Diese Positionierung erlaubt es Dir nämlich, maximal nah mit dem Oberkörper an das Dartboard heranzurücken.

Ebenso sollest Du beachten, dass die Oche zwar niemals übertreten werden darf, aber  Seitwärtsbewegungen entlang der Abwurflinie durchaus möglich und vor allem angebracht sind. Gerade in Fällen, wo ein Segment durch andere Pfeile blockiert wird, kann es helfen links oder rechts bei Abwurf auszuweichen, um sich neue Perspektiven zu eröffnen. Ebenso kann durch die Verschiebung der Einfallswinkel des Darts verändert werden. All dies kann sich letztendlich mit ein bisschen Geschick positiv auf die Gruppierung Deiner Dartpfeile auswirken!

Der wichtigste Tipp bezüglich der richtigen Fußstellung beim Dart ist jedoch: Erzwinge nie eine Stand- oder eine Wurftechnik. Beim Dart ist eine entspannte, gelockerte Haltung enorm wichtig. Diese beginnt mit der korrekten Stellung Deines Fußes. Wer all unsere Tipps beachtet und trotzdem zum Schwanken neigt, der sollte schlichtweg die Beine zum Beispiel weniger parallel stellen. Denn nur wenn der Bewegungsablauf des Abwurfes sich natürlich und fließend anfühlt, kann Dir schlichtweg der perfekte Wurf gelingen!

In eigener Sache: Du benötigst noch das passende Equipment oder könntest Mal wieder neues Zubehör gebrauchen? In unserem Dart Shop findest Du DartscheibenDartpfeile (Steeldart) sowie Softdarts und Dart Flights in Markenqualität und zu günstigen Preisen.

 

HIER FINDEST DU UNSER DART ZUBEHÖR

 

Zum Shop für Dartprodukte - Dart Zubehör online kaufen