Dartscheibe / Dartboard: Höhe? (Steeldart / Softdart)

In diesem Artikel gehen wir der Frage auf Grund, wie hoch Du eine Dartscheibe aufhängen solltest. Die Höhe, in der die Dartscheibe beim Dart hängt, variiert je nachdem, ob Du Steel- oder Softdart spielst. Die Dartboard Höhe ist aber stets genormt und sollte unbedingt eingehalten werden. Beim Softdart muss die Dartscheibe in einer Höhe von exakt 1,72m hängen, beim Steeldart liegt die Dartboard Höhe abweichend bei 1,73m. Diese Höhenangabe bezieht sich dabei auf den Mittelpunkt der Dartscheibe, dem sogenannten Bull’s Eye. Das Dartboard wird bei Anbringung so ausgerichtet, dass das 20er Segment sich auf zwölf Uhr befindet.

 

Warum muss ich die richtige Höhe der Dartscheibe einhalten?

Wir raten Dir dringend die richtige Höhe für die Dartscheibe einzuhalten, denn nur so trainierst Du immer unter gleichbleibenden Bedingungen. Eine Anbringung Pi mal Auge schwankt zu stark als dass Du sie mit einer guten Technik ausgleichen kannst. Nur wer sich an die genormten Vorgaben hält spielt zudem unter Wettkampfbedingungen, wie sie weltweit für Dart gelten. Hältst Du Dich an diese Vorgaben, kannst Du folglich weltweit unter den gleichen Bedingungen bei einem Match antreten. Dabei solltest Du gerade Zuhause keine Abweichung zulassen. Wer sein Spiel verbessern will, ist auf einen genormten Abstand angewiesen.

 

Gibt es Ausnahmen bei der Dartscheiben Höhe?

Ausnahmen, in welcher Höhe das Dartboard hängen sollte, gibt es tatsächlich und zwar für Kinder. Da diese schlichtweg zu klein sind, wird hier empfohlen das Dartboard auf Augenhöhe des Kindes zu hängen und dann quasi mit dem Kind mitwachsen zu lassen. Alternativ kann man das Kind natürlich auch auf einen Hocker stellen. Diese Konstruktionen ist jedoch weitaus wackeliger und birgt folglich Risiken.

 

Wie bringe ich meine Dartscheibe in der korrekten Höhe an?

Die Anbringung des Dartboards sollte so erfolgen, dass sie sicher hält, den genormten Abständen entspricht und zudem der Schutz der Umgebung mit in die Konstruktion einbezogen wird. Es reicht nicht einfach nur einen Nagel in die Wand zu schlagen, sondern Du solltest auch darauf achten, dass weder Dein Boden noch Deine Wand durch die spitzen Darts beschädigt werden. Folglich solltest Du Deine Dartscheibe mit einem Catching (Auffangring) umgeben oder eine vergleichbare Konstruktion verwenden. Ebenso sollte der Boden mit einem dicken Teppich oder Kork- / Spanplatten ausgelegt sein. Obacht hier: Wenn sich der Bodenschutz bis hinter die Abwurflinie (Oche) zieht, muss die Dartscheibe um die entsprechende Höhe des Bodenschutzes höher angebracht werden.

In eigener Sache: Du benötigst noch das passende Equipment oder könntest Mal wieder neues Zubehör gebrauchen? In unserem Dart Shop findest Du Dartscheiben, Dartpfeile (Steeldart) sowie Softdarts und Dart Flights.

 

Hier findest Du unser Dart Zubehör

 

Zum Shop für Dartprodukte - Dart Zubehör online kaufen