Balancetraining Zubehör - Was brauche ich?

Mit Balanceübungen kannst Du Dein Gleichgewicht trainieren um damit Deine Körperhaltung und Deine Koordination zu verbessern. Gleichzeitig können verspannte Muskelgruppen gelockert werden. Viele Übungen beim Balancetraining bzw. Gleichgewichtstraining (auch Koordinationstraining genannt) können ohne Zubehör ausgeführt werden. Für einige jedoch bieten sich spezielle Geräte oder Hilfsmittel an, auf die wir im Folgenden etwas näher eingehen möchten.

 

Gymnastikmatte für Balancetraining

Um während der Ausführung Deines Balancetrainings nicht wegrutschen zu können, empfehlen wir Dir eine weiche und rutschfeste Gymnastikmatte zu verwenden. Dabei ist es egal ob Du die Übungen ohne oder mit Zubehör ausführst. Wichtig ist, dass Du währenddessen einen sicheren Stand hast. Nutzt Du zum Beispiel ein Balance Board, kannst Du auf rutschfeste Socken zurückgreifen oder ganz „unten ohne“ (also Barfuß) trainieren.

 

Balancetraining Zubehör – Training mit einem Balancekissen

Mit einem Balancekissen (auch Ballsitzkissen) kannst Du Deine Balance im Sitzen und durch Übungen im Stehen trainieren. Durch Luft gefüllt findet das Balancekissen, das es mit glatter und genoppter Oberfläche zu kaufen gibt, Verwendung beim Sitzen im Büro und bei anderen Gymnastikübungen, die Balance und Koordination trainieren.

 

Gleichgewichtstraining Zubehör – Balance Pad als Hilfsmittel

Das Balance Pad besteht aus einem robusten, weichen und rutschfestem Material. Durch das spezielle Material sinkst Du minimal in das Balance Pad ein. Dadurch entsteht für den Körper eine instabile Lage, die Du durch Deine Balance ausgleichen musst. Durch das Ausgleichen werden Deine propriozeptiven Fähigkeiten verbessert. Im Zusammenhang mit verschiedenen Balanceübungen kannst Du mit dem Balance Pad aber auch funktionelle Kraftübungen in Deinen Trainingsplan integrieren. Übungen mit dem Balance Pad werden grundsätzlich ohne Schuhe ausgeführt. Das schont das Material und Deine Muskeln werden ideal angesprochen und nicht durch das steife Material Deiner Schuhe anders belastet als barfuß. Wer sich ein Balance Pad anschafft, sollte sich nicht wundern, wenn sich bereits nach den ersten Trainings leichte Spuren auf dem Pad abzeichnen, das ist ganz normal.

 

Gleichgewichtstraining Zubehör – Das Balance Board

Das Balance Board besteht aus einer Standfläche, die mit einer Halbkugel verbunden ist. Die Halbkugel sorgt dann dafür, dass das Gleichgewicht beim Stand auf dem Board nicht mehr so leicht gehalten werden muss. Mit dem Balance Board hast Du die Möglichkeit gleich mehrere Übungen in ganz unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden durchzuführen. Neben Stehen auf einem Bein, Kniebeugen und Co. können auch Push-Ups, Squats und Planks ausgeführt werden, um auch Deine Kraft in Verbindung mit der Balance zu trainieren. Auch für Übungen bei Rückenschmerzen kann das Board ein sehr guter Trainingspartner sein.

 

Was Du für das Gleichgewichtstraining benötigst

Ziel und Zweck der Übungen ist wie beim Stabilisationstraining die Aktivierung und Stärkung der Tiefenmuskulatur und die Kräftigung der Rumpfmuskulatur, um so die Balancefähigkeit in Verbindung mit der Koordination zu verbessern. Um das Gleichgewichtstraining durchzuführen, benötigst Du jedoch grundsätzlich kein Zubehör. Für bestimmte und effektivere Übungen kannst Du ein Balancekissen, Balance Pad, Balance Board und auch einen Gymnastikball zur Hilfe nehmen.

In eigener Sache: Du interessierst Dich für Koordinationstraining und benötigst noch das passende Zubehör? In unserem Fitness Shop findest Du das richtige Equipment für Dein Training!

 

HIER FINDEST DU UNSER ZUBEHÖR FÜR DEIN KOORDINATIONSTRAINING

 

Zum Shop für Fitnessprodukte - Sportgeräte online kaufen