Fitnessstudio Zuhause einrichten – Was brauche ich?

Viele Menschen spielen mit dem Gedanken, sich einen Fitnessraum im eigenen Zuhause einzurichten. Dabei muss man sich jedoch immer bewusst sein, dass ein Heimstudio natürlich nicht mit der Ausstattung eines öffentlichen Fitnessstudios mithalten kann, in dem ein einzelnes Trainingsgerät schon so viel, wie ein Kleinwagen kosten kann. Daher ist die erste Frage: Was sind eigentlich die Vorteile eines Heimstudios?

 

Vorteile Heimstudio vs. Fitnessstudio?

  1. Mit Deinem eigenen Heimstudio sparst Du langfristig Kosten. In einem Fitnessstudio zahlst Du monatliche Grundgebühren und auch wenn diese relativ niedrig sind, summieren sich die Kosten über die Monate bzw. Jahre erheblich. Stattdessen rentiert sich das Geld, das Du in Dein Heim-Equipment steckst über die Jahre wieder. Und am Ende des Tages ist die Investition in Heimfitnessgeräte eine Investition in Deine eigene Tasche.
  2. Du sparst viel Zeit, die Du auf dem Weg zum Fitnessstudio und zurück verschwendest. Mit einem Fitnessstudio in den eigenen vier Wänden kannst Du immer und sofort mit Deinem Training loslegen, wann es gerade passt. Und wenn es den meisten Menschen heute an etwas mangelt, dann ist es Zeit.
  3. Du bist extrem flexibel, wenn es um Deine Trainingszeit geht, da Du Dich nicht an die Öffnungszeiten eines Studios halten musst. So lohnt es sich auch mal, nur für zehn Minuten zu trainieren, wenn die Zeit mal knapp ist.
  4. Da Du Dir die Fitnessgeräte nicht mit vielen anderen teilen musst, entfallen störende Wartezeiten, in dem das Trainingsgerät, das Du benutzen willst, gerade von jemand anderem belegt ist.
  5. Du kannst trotz allem ganz wetterunabhängig Dein Training zu jeder Zeit starten.

 

Brauche ich einen separaten Fitnessraum?

Der erste Schritt beim Fitnessstudio Zuhause einrichten ist, Dir zu überlegen, wieviel Platz Dir eigentlich zur Verfügung steht. Wenn Du ein ganzes Zimmer zur Verfügung hast, um Deinen Fitnessraum dort einzurichten hast Du den Vorteil, dass Du alle Trainingsgeräte sofort zur Stelle hast und jederzeit mit Deinem Training loslegen kannst. Hast Du nicht den Luxus eines eigenen Fitnessraums ist das aber auch kein Problem, solange Du Dich vernünftig organisierst.

Schaffe Dir einen Platz in Deinem Wohn- oder Schlafzimmer, den Du mit nur ein paar Handgriffen zur Trainingsfläche umbauen kannst. Organisiere Deine Trainingsgeräte so, dass sie alle zusammen in einem Schrank o.ä. zusammen verstaut werden können und in der Nähe deiner Trainingsflächen aufbewahrt werden. So kannst Du in kürzester Zeit dein mobiles Fitnessstudio Zuhause auf- und auch wieder abbauen.

 

Wieviel kostet ein Heimstudio?

Die Frage nach den Kosten für Dein heimisches Fitnessstudio ist sehr individuell. Bei einem Spielraum von ca. 100 € bis einige Tausend Euro ist es nur eine Frage, wieviel Du investieren möchtest und wieviel Du investieren kannst. Es lohnt sich dabei durchaus, qualitativ hochwertige Fitnessgeräte zu kaufen, da sie wesentlich länger halten.

Tipp: Das passende Fitness Zubehör hierfür findest Du in unserem Onlineshop.

Tatsache ist, dass Du nicht viele Trainingsgeräte brauchst, um ein effektives Training zuhause zu absolvieren. So brauchst Du zum Beispiel nicht zwangsläufig ein Ergometer, um Deine Ausdauer zu trainieren. Ein kostengünstiges Springseil hat denselben Effekt.

Als Grundlage ist es empfehlenswert, wenn Du Dir eine Fitnessmatte zulegst. Darauf kannst Du viele Eigengewichtsübungen absolvieren, wie Crunches, Sit-ups oder Liegestütze. Zudem lohnt es sich, in ein gutes Kurzhantelset zu investieren. Damit kannst Du zusätzlich Deine Arm- und Rückenmuskulatur trainieren. Als Sitzunterlage dafür eignet sich ein Gymnastikball besonders gut, da durch die instabilere Sitzfläche noch mehr Muskeln beansprucht werden. Außerdem ist ein Gymnastikball hervorragend für verschiedene Balance- und Stabilisationsübungen geeignet. Für die Verbesserung von Koordination, Körpergefühl und Reaktion ist ein Balancetrainer in Form eines runden Balance Boards optimal.

Mit diesen Trainingsgeräten alleine hast Du die Möglichkeit, alle Körperbereiche mithilfe von Kraft- und Ausdauerübungen zu trainieren. Wichtig ist, dass Du Dir einen für Dich geeigneten Trainingsplan zusammenstellst. Dabei helfen Dir ausgewählte Fachliteratur sowie unsere umfassenden Trainingspläne weiter. So schaffst Du es, Dir kostengünstig und effektiv Dein eigenes Fitnessstudio Zuhause einzurichten.

 

Hier findest Du unser Fitness Zubehör

 

Zum Shop für Fitnessprodukte - Fitness Zubehör für Dein professionelles Training online im Shop kaufen.