Mit Schnorchel tauchen? Welche Ausrüstung brauche ich?

Du möchtest an einem Schnupper-Tauchkurs teilnehmen oder hast auf dem Weg zum Tauchschein einen Tauchkurs gebucht und fragst Dich nun, was eigentlich genau zur Ausrüstung eines Tauchers gehört und was Du für Deine ersten Taucherfahrungen konkret benötigst? Du bist leidenschaftlicher Schnorchler, möchtest nun aber auch einmal das Tauchen für Dich ausprobieren und bist Dir nicht sicher, ob Deine bereits vorhandene Schnorchelausrüstung sich auch zu diesem Zweck nutzen lässt? Unsere Experten geben Aufschluss über diese wichtigen Fragen rund um das Tauchen mit einem Schnorchelset.

Du besitzt noch keine Schnorchel oder könntest neue gebrauchen? In unserem Onlineshop findest Du Schnorchel und Schnorchelsets in Markenqualität und vielen verschiedenen Farbvariationen.

 

Hier findest Du unsere Schnorchelsets

 

Woraus besteht ein Schnorchelset eigentlich?

Schnorchelausrüstung kannst Du nicht nur separat, sondern auch im Set kaufen. Das hat den Vorteil, dass Du das komplette Equipment, das Du fürs Schnorcheln benötigst, in einem abgestimmten Paket erwirbst und nicht lange nach zueinander passendem Zubehör suchen musst. Schnorchelsets sind zudem meist auch etwas günstiger als der Erwerb von einzelnem Zubehör. Damit ist der Kauf eines solchen Sets vor allem dann interessant, wenn Du Schnorchel-Neuling bist und das Schnorcheln erst einmal ausprobieren oder ausschließlich bzw. einmalig im nächsten Urlaub schnorcheln möchtest.

Ein Schnorchelset kann aus Taucherbrille und Schnorchel oder aber aus Tauchmaske, Schnorchel und Schwimmflossen bestehen. Damit umfasst ein Schnorchelset alles, was die Grundausrüstung, die sogenannte ABC-Ausrüstung, eines Tauchers ausmacht.

 

Welche Ausrüstung benötige ich zum Tauchen?

Auch für Taucher sind Taucherbrille, Schnorchel und Tauchflossen elementare Bestandteile ihrer Ausrüstung. Anders als beim Schnorcheln ist es damit jedoch lange noch nicht getan, denn die Tauchausrüstung ist im Vergleich um einiges umfangreicher als die eines Schnorchlers. Das liegt vor allem daran, dass Du Dich beim Tauchen nicht überwiegend auf der Wasseroberfläche bewegst und dort problemlos durch einen Schnorchel weiteratmen kannst, sondern in mitunter große Tiefen abtauchst. Das wiederum bedarf entsprechendem Equipment wie beispielsweise Tauchflasche, Atemregler, Tiefenmesser und Tauchcomputer. Auch in puncto Bekleidung unterscheidet sich das Tauchen vom Schnorcheln. Während beim Paddeln auf der Wasseroberfläche vor allem der Schutz vor schädlichen UV-Strahlen und Sonnenbrand wichtig ist und die Kombination aus UV-Shirt und wasserfester Sonnencreme meist ausreicht, musst Du Dich beim Tauchen vor Unterkühlung und Nesseltieren schützen. Das Tragen eines Neoprenanzugs oder Neopren-Shortys ist daher bei Tauchgängen meist unabdingbar.

Da die Anschaffung der gesamten Tauchausrüstung recht kostspielig ist und daher wohl nur für erfahrene Viel-Taucher in Frage kommt, kannst Du das fürs Tauchen benötigte Equipment in den meisten Tauchschulen ausleihen. Vielfach wird jedoch vorausgesetzt, dass Du Deine eigene ABC-Ausrüstung mitbringst und nutzt. Das ist auch im Hinblick auf Passform und Hygiene durchaus zu empfehlen.

 

Mit dem Schnorchelset tauchen – Warum nicht?

Tauchmaske, Schnorchel und Schwimmflossen gehören zur ABC-Ausrüstung und damit zur Grundausstattung jedes Tauchers. Schnorchelsets, die Taucherbrille, Schnorchel und Flossen beinhalten, sind daher nicht ausschließlich für Schnorchler gedacht, sondern können durchaus auch zum Tauchen genutzt werden. Vor allem, wenn Du gerade erst mit dem Tauchen beginnst bzw. eine erste Schnupperstunde gebucht hast oder im Urlaub einen Tauchkurs belegen willst und dafür eine eigene ABC-Ausrüstung benötigst, ist ein Schnorchelset daher ideal.

 

Hier findest Du unser Schwimmzubehör

 

Zum Shop für Schwimmprodukte - Schwimmzubehör online kaufen