Sport mit Erkältung?

In diesem kurzen Artikel gehen wir auf die Frage „Sport mit Erkältung?“ ein und hoffen Dir damit einige offene Fragen beantworten zu können. Das Problem kennen wir alle – bis zu viermal im Jahr wird jeder Mensch durchschnittlich von einer Erkältung heimgesucht. Das Fitnesstraining wollen viele dabei aber nicht aufgeben, denn es handelt sich ja ‘nur‘ um eine Erkältung. Doch was sagen Mediziner dazu, wenn man Sport trotz Erkältung betreibt? Ist es gesund trotz einer Infektion Sport zu treiben? Die Antwort ist relativ eindeutig: Hast Du nur einen leichten Schnupfen und es liegt keine Infektionskrankheit vor, gibt es keinen Grund zur Besorgnis. Auch wenn Du Dich fit genug fühlst, solltest Du es dennoch etwas langsamer angehen – Leichtes bis moderates Training ist hier angebracht. Liegt jedoch eine handfeste Infektionskrankheit vor und Du fühlst Dich erschöpft ist es am besten, eine konsequente Trainingspause einzulegen bis die Erkältung komplett auskuriert ist.

 

Wie Sport sich auf das Immunsystem auswirkt

Bei einem gesunden Immunsystem wirkt sich Sport durchweg positiv aus: Er steigert die Abwehrkräfte, baut Stress ab und bringt den Kreislauf in Schwung. Er kann so Erkältungen und Infektionen sogar vorbeugen. Wenn es jedoch um Sport mit Erkältung geht, sieht es schon ganz anders aus. Da das Immunsystem des Körpers während einer Infektion stark geschwächt ist, stellt Sport eine zusätzliche Belastung dar und kann so den Organismus überfordern. Bringt man das Immunsystem nun durch starke körperliche Belastung an seine Grenzen, können sich Erreger ungehindert weiter im Körper ausbreiten.

So entsteht aus einer harmlosen Erkältung schnell eine weitaus ernstere Erkrankung der Gelenke, weiterer Organe oder im schlimmsten Fall sogar eine lebensgefährliche Herzmuskelentzündung. Ist der empfindliche Herzmuskel erst einmal befallen, kann das Herz den Muskel nicht mehr richtig zusammenziehen, was Herzrhythmusstörungen zur Folge haben kann. Langfristig kann solch eine Entzündung sogar die Leistungsfähigkeit einschränken und zwar ein Leben lang. Herzmuskelzellen regenerieren sich nur langsam und geschädigte Muskelfasern werden durch Narbengewebe ersetzt. Dieses arbeitet jedoch nicht einmal mit der Hälfte der Kraft von gesundem Muskelgewebe.

 

Sport bei Husten, Schnupfen, Heiserkeit?

Bei einer Infektion führt kein Weg an einer strikten Trainingspause vorbei. Dabei ist Schonung und vor allem Bettruhe angesagt. Nimm Deine Erkrankung ernst und gönn Dir die nötige Zeit, um wieder vollständig gesund zu werden. So wirst Du schneller wieder fit, als wenn Du zu früh wieder mit dem Sport trotz Erkältung beginnst und diese verschleppst. Wenn Du jedoch nicht völlig auf Bewegung verzichten möchtest, solltest Du mit Spaziergängen an der frischen Luft vorliebnehmen. Mithilfe einiger Sonnenstrahlen kann so auch die Genesung vorangetrieben werden. Bestehen Zweifel an der Schwere der Erkrankung oder kann das Training wegen wichtigen Wettkampfvorbereitungen nicht so einfach abgebrochen werden, dann hilft ein einfacher Weg zum Arzt, um das weitere Vorgehen abzuklären.

 

Erkältung: Wann wieder Krafttraining?

Die Wiederaufnahme des Trainings hängt natürlich zuallererst von der Schwere der Erkrankung ab. Bei einer leichten Erkältung kannst Du schon wieder mit dem Training anfangen, sobald alle Symptome vollständig abgeklungen sind. Bei einer schweren Infektion mit Fieber solltest Du, auch wenn Du Dich nach Einnahme von Medikamenten schnell wieder ziemlich fit fühlst, mindestens noch bis eine Woche nach Abklingen der Symptome warten, da der Körper noch durch die Krankheit geschwächt ist. Außerdem ist es wichtig, dass Du schrittweise wieder mit dem Training einsteigst. Gib Dir ruhig ein paar Tage Zeit, um Dich langsam auf Dein normales Trainingsniveau zu steigern. Dabei solltest Du immer auf Deinen Körper und seine Signale hören. So beugst Du zum einen schnellen Rückfällen vor und Du gehst kein Risiko ein, andere Sportler im Fitnessstudio anzustecken. Wir hoffen, dass wir Dir mit diesem kurzen Beitrage in paar wichtige Fragen rund um das Thema „Sport mit Erkältung“ beantworten konnten und wünschen Dir eine gute Besserung!

In eigener Sache: Du benötigst noch das passende Fitness Zubehör für Dein Training oder möchtest Deine Fitness Ausrüstung langsam Mal wieder erneuern? Dann schaue Dir jetzt in unserem Onlineshop unser hochwertiges Equipment an. Markenqualität von #DoYourFitness zu günstigen Preisen.

 

Hier findest Du unser Fitness Zubehör

 

Zum Shop für Fitnessprodukte - Fitness Zubehör für Dein professionelles Training online im Shop kaufen.