Schlingentrainer  

Schlingentrainer kaufen: Im #DoYourSports Onlineshop kannst Du Schlingentrainer kaufen und direkt das nötige Zubehör für Deinen Sling Trainer bestellen. Starte direkt richtig mit Deinem Sling Trainer durch und befestige den Schlingentrainer mit einer Türhalterung bzw. einem Türanker inkl. Karabinerhaken oder einer stabilen Deckenhalterung, die Du hier im Shop günstig kaufen kannst.

weiterlesen
8 Artikel gefunden
Zeige 1 - 8 von 8 Artikeln
Zeige 1 - 8 von 8 Artikeln

Inhalt

    Schlingentrainer kaufen - Ganzkörpersport mit einem Sling Trainer

    Deckenhalterung für Schlingentrainer - Deckenbefestigung im Fitnessraum.Du möchtest einen Sling Trainer in Dein Workout mit einbeziehen? Dann bist Du hier genau richtig. Über unseren Onlineshop kannst Du Dir einen stabilen und hochwertig produzierten Schlingentrainer kaufen und direkt noch ausreichend Zubehör mitbestellen. Dabei stehen Dir Halterungen in unterschiedlichen Farben für die Tür und Decke zur Auswahl.

    Tür- und Deckenbefestigung: Befestige Deinen Sling Trainer mit einem Türanker bzw. einer Türhalterung oder Deckenhalterung (Deckenbefestigung) und starte Dein Workout mit dem #DoYourFitness Schlingentrainer.

    Schlingen­training, auch Sling­ Training genannt, entstand eigentlich als Training für die US Navy Seals. Doch sein Erfinder, Randy Hetrick, machte das Prinzip auch für die breite Masse nutzbar und so etablierte sich Schlingen­training schnell sowohl in Fitnessstudios, als auch zur Anwendung für Zuhause. Das Training mit dem Schlingentrainer ist derzeit absolut im Trend.

    Das Prinzip ist dabei recht einfach: Gearbeitet wird beim Schlingentrainer mit Seilen und Schlingen, als Trainingswiderstand wird das eigene Körpergewicht genutzt. Besonders anstrengend wird das Training dadurch, dass die Seile und Schlingen an sich recht wackelig sind, was ständig eine aktive Stabilisierung durch den eigenen Körper erfordert. Auch die Ausführung der einzelnen Übungen mit dem Schlingentrainer klappt erst dann richtig, wenn man diese Stabilisierung beherrscht. Dann ist Schlingentraining allerdings höchst effektiv, denn es trainiert das Zusammenspiel vieler Muskelgruppen, fördert die Koordination und kräftigt natürlich auch die mit dem Sling Trainer trainierten Muskelgruppen.

     

    Für wen sind Sling Trainer geeignet?

    Schlingentraining fordert durch die gegebene Instabilität durchaus mehr vom Körper als ein Krafttraining auf dem Boden oder an Geräten, die ein fixes Widerlager bieten. Deshalb ist es wichtig, eine gewisse Grundfitness und ein Verständnis für Muskelkoordination mitzubringen. Für einen Einstieg mit einem Schlingentrainer empfiehlt sich ein Kurs, denn nur so kann man vermeiden, sich zu verletzen oder durch falsche Haltung einen Schaden anzutrainieren. Zudem kann man so erst einmal üben, den Körper zu stabilisieren und sich dann an einfache Übungen zu wagen.

     

    Einfache Grundübungen mit einem Schlingentrainer

    Schlingentrainer am Baum mit einer Halterung befestigen.

    #1: Bizeps mit Sling Trainer
    In der Ausgangsposition steht man stabil mit beiden Beinen auf dem Boden, die Füße etwa hüftbreit auseinander. Die Hände greifen die Schlingen, der Körper ist zurückgelehnt und gerade. Die Handflächen zeigen nach oben. Nun zieht man sich langsam mit den Schlingen nach vorne, ohne dabei die Position der Arme grundsätzlich zu verändern. Auch die Körperhaltung bleibt gleich, lediglich die Ellenbogen werden angewinkelt. Für maximale Effizienz winkelt man die Ellenbogen so weit wie möglich an. Anschließend lässt man den angespannten Körper langsam wieder zur Ausgangsposition zurück sinken. Die Ellenbogen verändern dabei ihre Position unterhalb der Schultern nicht.

    #2: Oberschenkel mit Sling Trainer
    Mit dieser Übung werden besonders die Muskeln der Oberschenkel und im Gesäß mit dem Slingtrainer trainiert. In der Ausgangsposition steht man wieder hüftbreit, der Körper ist rückwärts gelehnt, die Arme greifen gestreckt in den unter Spannung stehenden Slingtrainer. Aus dieser Position heraus senkt man nun den Po ab, indem man in die Knie geht. Das Gute an dieser Übung: Durch die Halteposition der Arme wird die Kniescheibe entlastet. Wer allerdings Knieprobleme hat, sollte nicht tiefer gehen als in einen 90° Grad Winkel zwischen Ober­- und Unterschenkel. Das Gewicht ruht dabei auf den Fersen, die Knie dürfen nicht über die Fußspitzen schauen. Beim Aufrichten wird der Körper mit Hilfe der Muskelkraft aus den Beinen wieder nach oben gedrückt. Wichtig ist, dass im Rumpf und den Armen immer die Spannung aufrecht erhalten bleibt.

    #3: Bauch mit Sling Trainer
    Hierbei handelt es sich um eine reine Halteübung. Je nach Intensitätswunsch werden die Beine oder die Füße (weniger bzw. mehr anstrengend) in die Schlingen eingehängt. Der Oberkörper ruht dabei auf den Unterarmen. Somit ist diese Übung gleich zur “Planke”, die man üblicherweise auf dem Fußboden ausführt. Wichtig hierbei ist, dass der Körper komplett angespannt und der Rücken absolut gerade ist. Das Becken sollte weder nach unten durchhängen noch nach oben zeigen. Am besten lässt man sich hierbei von einem Trainer helfen, um die richtige Körperposition zu erlernen und Verletzungen zu vermeiden.

    Schlingentrainer Tipp: Grundsätzlich findet Schlingentraining auch in der Physiotherapie und dem Reha­training Anwendung, da durch die frei schwingenden Seile sowohl gezielt das vormals verletzte Körperteil als auch der gesamte Körper trainiert werden können.

    Schaue Dir jetzt unseren Schlingentrainer Trainingsplan an und hole Dir wertvolle Tipps für Dein Workout.

    Du möchtest Dir einen Sling Trainer kaufen, hast aber noch offene Fragen oder benötigst eine Beratung?
    Unsere kostenlose Telefonhotline hilft Dir gerne weiter: +49 (0) 2166 / 255 87 91

     

    Aktuelle Blogbeiträge über Schlingentrainer

    So gestaltest Du Dein Ganzkörpertraining mit einem Sling Trainer.Voll im Trend: Ganzkörper-Training mit Schlingentrainer