Hütchen-Set  
2 Artikel gefunden
Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln
Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln

Inhalt

    Hütchen-Set kaufen - jetzt im Fitness Shop #DoYourSports

    Hütchen-Sets sind bunt, vielseitig  und  unverzichtbar für ein modernes Sporttraining. Mit ihnen kannst Du unter anderem einen Slalom zusammenstellen, ein Tor abstecken oder ein Feld markieren. Dank dieser Fähigkeiten sind Hütchen-Sets in ihrer Nutzung nahezu uneingeschränkt. Ob in der Halle oder im Freien, für den Team- oder Individualsport - mit dem Hütchen-Set bist Du immer ideal für dein nächstes Training gewappnet!

    In diesem Text wollen wir Dir die Alleskönner Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben vorstellen. Wir werden auf ihren Einsatz beim Training eingehen, Dir zwei Trainingsbeispiele nennen und Dir verraten, worauf es beim Kauf des Hütchen-Sets wirklich ankommt!

     

    Hütchen-Set – Training mit dem Hütchen-Set

    Hütchen-Sets werden in unterschiedlicher Form und Zusammenstellung angeboten. Ihr Zweck ist jedoch stets derselbe: Das Markieren eines Parcours, das Festlegen eines Zielbereiches und dergleichen mehr. Bei einem modernen Training sind die kleinen Helferlein aufgrund ihres universellen Einsatzcharakters inzwischen kaum mehr wegzudenken. So finden die Hütchen-Sets zum Beispiel beim Training der Taktik, der Schnelligkeit, der Ausdauer und der Koordination Anwendung. Hierfür wird dann wahlweise ein Slalom zusammengestellt, ein Tor abgesteckt oder ein Feld markiert. Das macht die Hütchen-Sets zu einem beliebten Hilfsmittel bei vielen Sportarten (z.B. Fußball, Handball, Leichtathletik).

    Hütchen-Sets gibt es bestehend aus Markierungshütchen, Markierungskegeln, Markierungstellern oder Markierungsscheiben. Bei den Markierungsscheiben handelt es sich dabei tatsächlich nur um Scheiben. Sie sind nur wenige Millimeter hoch und damit besonders platzsparend. Bei den Markierungskegeln (auch Markierungspylonen oder Markierungshütchen genannt) handelt es sich hingegen um Kegel, die je nach Angebot in der Höhe variieren. Sie können circa zwischen 10-40cm hoch sein. Die Markierungsteller sind indes besonders flach und besitzen einen runden Aufbau.

    Die Hütchen-Sets werden in unterschiedlicher Stückzahl (10, 15, 20 usw.) und unterschiedlichen Farben (z.B. rot, blau oder gelb) angeboten. Gerade in Sachen Stückzahl musst Du folglich aufmerksam die Angebote für Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben vergleichen. Zudem solltest Du vorab überlegen, wie viele Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller oder Markierungsscheiben Du wirklich brauchst.

    Oftmals umfassen die Hütchen-Sets übrigens auch Angebote mit mehreren Grundfarben. Die Farben sollen einerseits für eine gute Sichtbarkeit der Markierungshütchen, Markierungskegel , Markierungsteller und Markierungsscheiben sorgen, tragen aber auch dazu bei, dass unterschiedlichen Farben eine unterschiedliche Bedeutung während des Trainings zugewiesen werden kann. Das umfasst zum Beispiel die Tatsache, dass Farbe 1 für einen Knielauf steht, während bei Farbe 2 ein Anfersen erfolgen muss. Die Markierungskegel sowie Markierungshütchen besitzen zudem teils auch eine zweifarbige Ausführung (zumeist rot-weiß oder orange-weiß) mit teils reflektierenden Abschnitten.

    Eignen tun sich die Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben für einen In- wie Outdoor Einsatz. Sie sind sowohl auf dem Rasen, dem Ascheplatz als auch den Hallenboden gut erkennbar, verrutschen nicht und sind somit ideal in jeder Situation einsetzbar! Zu den zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben trägt auch bei, dass sie nahezu unzerstörbar sind. Sie verbiegen sich zwar beim Drauftreten, splittern aber nicht. Grund hierfür ist das Material aus dem die Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben bestehen:  Ein äußerst flexibler Kunststoff. Dieser hält allen Witterungen (Wind, Regen…) und Kräften problemlos statt.

    Die Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben lassen sich übrigens ineinander schieben. Damit nehmen sie beim Transport nur wenig Platz ein. Außerdem sind sie leicht (wenige Gramm) – wobei natürlich die Hütchen-Sets bestehend aus größeren Markierungskegeln und Markierungshütchen durchaus auch ein wenig mehr wiegen können. Manche Hütchen-Sets werden übrigens auch mit einem Tragesystem angeboten. Das macht den Transport besonders praktisch!

    Wer die Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben besonders vielseitig einsetzen will, sollte zudem auf eine Funktion als Hürde achten. Zum Teil sind die Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben nämlich durch eine quer aufliegende Stange zur Hürde umfunktionierbar. Einige wenige besitzen zudem noch eine Slalomfunktion, bei der die sonst quer liegende Stange aufrecht in ein Loch an der Spitze der Markierungshütchen, Markierungskegel und Markierungsteller gesteckt wird.

     

    Hütchen-Set – Trainingsbeispiele

    An dieser Stelle unseres Textes wollen wir Dir einige Trainingsbeispiel für ein Hütchen-Set vorstellen. Diese sind natürlich beliebig von Dir abänderbar und bieten alles in allem nur einen groben Einblick in all die potentiellen Nutzungsmöglichkeiten von Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben. Generell gilt: Je umfangreicher und reicher an Farben das Hütchen-Set ist, desto umfangreicher kann das Training gestaltet werden.

    Stelle für unser erstes Trainingsbeispiel vier Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller oder Markierungsscheiben in einer T-Form hin. Der Abstand der Hütchen sollte bei 6m (beziehungsweise 3m für den Querbalken des T’s) liegen. Der Abstand kann von Dir aber natürlich auch variiert werden. Nehme nun Aufstellung am Fuße des T’s. Ziel der Übung ist es alle Hütchen des Parcours nach und nach zu erreichen und dann zum Ausgangshütchen zurückzukehren. Bei Erreichen eines Hütchens musst Du dich bücken und es mit der Hand berühren.

    Das erste Zwischenziel ist das direkt gegenüber von Dir liegende Hütchen. Sprinte auf dieses zu und stoppe erst kurz vorher ab. Nachdem Du dich gebückt hast um das Hütchen zu berühren, setze deinen Weg wahlweise zum linken oder rechten Hütchen fort. Benutze hierfür seitwärts Gleitschritte. Das heißt konkret: Führe erst dasjenige Bein, dass sich näher am Ziel befindet, in Richtung von diesem, ziehe dann das zweite nach und so weiter. Bist Du am Hütchen angekommen, kehre erst zum mittleren Hütchen zurück ehe Du das letzte Hütchen aufsuchst. Danach führt dein Weg dich erneut zur Mitte des T’s ehe es im Rückwärtslauf zum aller ersten Hütchen zurückgeht. Diese Übung trainiert übrigens deine Sprintfähigkeiten, abruptes Abstoppen sowie ein schnelles Umschalten. Wer zu zweit oder mehreren trainiert, kann die Herausforderung dieser Übung ganz simpel steigern. Rufe hierzu dem Trainierenden bei Erreichen einer Pylone ein spontanes neues Ziel zu.

    Unser zweites Beispiel kann wahlweise mit einem Fuß- oder Basketball absolviert werden. Mit dieser Übung kannst Du deswegen vor allem die Kontrolle über den Ball trainieren. Im Falle des Fußballs führst Du diesen mit den Füßen; beim Basketball dribbelst Du diesen. Aber zurück zum Aufbau des Parcours: Stelle die Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller oder Markierungsscheiben so hin, dass sie einen Slalom bilden. Dribble oder  führen den Ball nun um die Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller oder Markierungsscheiben herum. Achte dabei auf eine möglichst enge Führung um die Hütchen. Beim Fußball lässt sich diese Übung übrigens perfekt mit einem Torschuss beenden; im Basketball bietet sich ein Korbwurf an.

     

    Hütchen-Set – worauf bei Kauf achten?

    Beim Kauf eines Hütchen-Sets bestehend aus Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller oder Markierungsscheiben gibt es einiges zu bedenken. Vor allem solltest Du dir erst einmal Gedanken über die zukünftigen Einsatzgebiete deines Hütchen-Sets machen. Dies beeinflusst nämlich die Anzahl an Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller oder Markierungsscheiben ebenso wie auch die Farbe oder genau Art des Hütchen-Sets, die von Dir benötigt werden. Grundsätzlich gilt: Je komplexer und vielseitiger der spätere Einsatz ist, desto mehr Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller oder Markierungsscheiben und desto mehr Farben benötigst Du. Wer sich besonders viele Einsatzgebiete erschließen will, kann auch gleich Querstangen miterwerben, sodass das Hütchen-Set ganz schnell zu einem Hürden-Set oder einen Slalom umfunktioniert werden kann.

    Für welche Ausführung des Hütchen-Sets (Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller oder Markierungsscheiben) Du dich letztendlich entscheidest obliegt Dir. Allen Hütchen-Sets ist gemeinsam, dass sie in der Regel rutschfest und witterungsbeständig sind. Weder dürfen sie durch starken Wind davon geweht werden noch mit der Zeit ausbleichen. Hütchen-Sets mit zu leichten Modellen haben hier allerdings oftmals das Problem, dass sie vom Wind umgeblasen werden. Deswegen ist ein Kennzeichen für eine gute Qualität auch ein vergleichsweise hohes Gewicht ohne dass die Hütchen natürlich an Transportabilität verlieren.

    Qualitativ hochwertige Hütchen-Sets verfügen zudem über keinerlei Kanten, sind biegsam und damit langlebig. Ihnen macht es nichts aus, wenn man über sie stolpert oder  sie umkickt. Die Verletzungsgefahr bei Benutzung der Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben ist außerdem äußerst gering – das macht sie auch für den Schulsport ideal! Wer Wert drauf legt, das Hütchen-Set viel transportiert oder generell viel Wert auf Ordnung legt, sollte zudem ein Hütchen-Set inklusive einem Tragesystem erwerben.

     

    Hütchen-Set – alle Vorteile auf einen Blick

    In diesem Textabschnitt wollen wir Dir nochmals alle Vorteile der Hütchen-Sets kurz und prägnant auflisten. Starten wir mit ihrem Material: Üblicherweise wird für die Hütchen-Sets Kunststoff verwendet, da dieses flexible und doch robust ist. Damit musst Du keine Risse bei den Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben fürchten. Sie sind alles in allem äußerst langlebig und damit auf lange Zeit treue Begleiter.

    Die Hütchen-Sets werden oftmals in verschiedenen Farben angeboten. Dank dieser sind die Hütchen sowohl auf dem Rasen, den Turnhallenboden als auch den Ascheplatz gut erkennbar. Zudem lassen sich die verschiedenen Farben dazu nutzen, jeder Farbe eine eigene Bedeutung zukommen zu lassen. Farbe 1 kann dabei einen Sprint, Farbe 2 einen Knielauf und Farbe 3 ein Anfersen für den Trainierenden bedeuten.

    Zuletzt sind die Hütchen-Sets leicht, transportable und kostengünstig in der Anschaffung. Auch verstauen lassen sie sich dank zusätzlichen Haltevorrichtungen sehr leicht. Alles in allem sind die Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben vielseitig einsetzbar. Ob sie nun ein Tor markieren, einen Slalom bilden oder als Hürde genutzt werden – in Sachen Einsatzmöglichkeiten sind die Markierungshütchen, Markierungskegel, Markierungsteller und Markierungsscheiben wahre Alleskönner!